tuerkei.jpg

100 Jahre Republik Türkiye

Der türkische Botschafter Ahmet Başar Şen (am Rednerpult) lud zu einem Festakt in die Berliner Philharmonie ein, um das 100. Jubiläum der Republik zu feiern. Zu Beginn wurde eine Grußbotschaft von Präsident Recep Tayyip Erdoğan verlesen, mit der er den Bürgern des Landes in der ganzen Welt zum 29. Oktober gratulierte. Der Botschafter erklärte in seiner Festansprache, er "gedenke des Gründers unserer Republik, des großen Staatsmannes Gazi Mustafa Kemal Atatürk, und seiner Weggefährten mit Respekt und Dankbarkeit". Seit der Ausrufung der Republik seien ihre Werte, "die im Verständnis eines modernen, demokratischen, laizistischen und sozialen Rechtsstaates umgesetzt wurden, weiterhin der Kompass für unsere Gegenwart und Zukunft". Die Beziehungen zu "unserem Freund und Verbündeten Deutschland" bezeichnete er als einzigartig. "Unsere beiden Länder verbinden tief verwurzelte und vielfältige Beziehungen, die weit in die Geschichte zurückreichen." Höhepunkt des Festakts war ein klassisches Konzert des Staatlichen Sinfonieorchesters Istanbul, das bei den Gästen großen Beifall fand.

zurück ...

Blättern Sie hier in der aktuellen Ausgabe:

Aktuelle Ausgabe
Audi
VW

ABONNEMENT

Möchten Sie BUSINESS & DIPLOMACY regelmäßig lesen?


MONATSBRIEF

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen Monatsbrief anmelden möchten, senden Sie bitte eine Nachricht.


LESER ÜBER UNS

Impressum | Datenschutzerklärung

© Diplomat Media Berlin 2017 —